Diplom Functionaltrainer Ausbildung

nächster Kursstart Fr., 28. Sep. 2018
r

Info

Mit der Ausbildung zum Diplom Functionaltrainer
bekommst Du die beste und umfassendste Ausbildung im Fitness- und Gesundheitsbereich.

m

Umfang

288 Einheiten in Theorie und Praxis inkl. 90 praktischen, selbständig absolvierten und dokumentierten Trainingseinheiten.

Ausbildungsort

PFA personal FITNESS academy
Robinigstraße 13,
5020 Salzburg

Kontakt

Melde dich über das Kontaktformular oder über unsere Hotline.

Tel. +43 681 840 944 65

Wir freuen uns auf Deine Nachricht!

Kursstart & Termine

Fr., 28. Sep. 2018

}

Ausbildungsdauer

3 Monate

Kosten

­

EUR 3.990,- inkl. Lehrunterlagen und Prüfungsgebühren

Förderungen

Förderungen und Finanzierungen sowie Ratenzahlung möglich
Infos unter:

+43 681 840 944 65

Info zur Diplom Functionaltrainer Ausbildung

Diese Ausbildung beinhaltet das Modul 1: Startmodul, das Modul 2: Fitness Training, das Modul 3: Personal Training, das Modul 4: Gesundheit erweitert um das Modul Functional.

Die Ausbildung zur/zum Diplom Functional TrainerIn ist die höchste Stufe der Ausbildungen die du im Fitnessbereich der PFA anstreben kannst. Sie vereint die Ausbildung zu/r Fitness TrainerIn, zu/r Personal TrainerIn, zu/r Gesundheits TrainerIn und bietet dir zusätzlich die Möglichkeit all das nicht nur im klassischen Fitnesstrainingsbereich sondern auch mit funktionellen Trainingsansatz anzubieten.

Als Diplom Funcitonal TrainerIn ist dein Leistungsspektrum für die KundInnen sehr breit aufgestellt. Du hilfst vielen Personen ihre Wünsche im Bereich Fitness, Gesundheit und Performance zu verwirklichen und hast dabei einen abwechslungsreichen, verantwortungsvollen Job in der boomenden Fitness- und Gesundheitsbranche.

Der Kurs zur/zum Diplom Functional TrainerIn der PFA Salzburg bietet dir die perfekte Grundlage um im Beruf Personal TrainerIn ganzheitlich durchstarten zu können.

Ausbildungsmodule der Functionaltrainer Ausbildung

Die Diplom Functional Gesundheits- und Personaltrainer Ausbildung besteht aus dem Modul 1: Startmodul, Modul 2: Fitnesstraining, Modul 3: Personaltraining und Modul 4: Gesundheitstraining und dem Modul 5: Functionaltraining. Unser Modul 1: Startmodul vermittelt Dir die anatomischen und physiologischen Grundkenntnisse des Aufbaus des menschlichen Körpers. Die Vermittlung der Funktionen der einzelnen Muskeln und das Verständnis für die anatomischen und physiologischen Zusammenhänge beim Fitnesstraining und Personaltraining stehen hier im Vordergrund. Die praktischen Einheiten der Gerätekunde finden direkt im Fitnessstudio statt und der Umgang mit allen Trainingsgeräten wird aufbauend auf das Wissen aus der Theorie gelehrt. Ein solides Basiswissen ist die Grundvoraussetzung für jede Ausbildung und den Erfolg als Fitness- oder Personaltrainer/In. Das Startmodul 1 ist die Basis für die Ausbildung zum/zur Diplom FunctionaltrainerIn. Bei schon vorhandener Vorbildung durch früher absolvierte Ausbildungen, z.B. Sportstudium, Fitnesstrainer, Aerobic Trainer oder anderen vergleichbaren Ausbildungen, können Teile nach absolvierter Prüfung auch angerechnet werden. Als „Auffrischung“ kann dieses Modul auch extra als einzelner Workshop gebucht werden.

Inhalte im Überblick:

 

  • Anatomie des passiven Bewegungsapparates
  • Anatomie des aktiven Bewegungsapparates
  • Grundlagen der Physiologie
  • Gerätekunde

Das Modul 2: Fitnesstraining vermittelt dir die wichtigsten Elemente des Kraft- und Fitnesstrainings in theoretischen und praktischen Unterrichtseinheiten. Im Unterrichtsteil “Funktionelles Krafttraining” werden alle, für das Fitnesstraining  wichtigen Übungen von Master Personal Trainer Ilirjan Likaj geschult, die das Grundgerüst für ein erfolgreiches Training darstellen. Die wichtigsten Aspekte sind Kraft, Stabilität und Mobilität. In dieser Einheit geht es, unter anderem, um anspruchsvollen Grundübungen wie: Kniebeugen, Kreuzheben, Bankdrücken, Klimmzüge, Rudern sowie Frontdrücken und vielem mehr. Diese komplexen und technisch anspruchsvollen Übungen, sollte jeder Fitnesstrainer in seinem Übungsrepertoir haben, perfekt ausführen sowie vermitteln können.

Inhalte im Überblick:

 

  • Funktionelles Krafttraining
  • Allgemeine Trainingslehre
  • Trainingsmethodik- und Planung
  • Sportverletzungen
  • Ernährungslehre
  • EMS Training
  • Manual resistance Training
  • Prüfungsvorbereitung

Im Modul 3: Personaltraining dreht sich alles um das individuell angepasste, persönliche Training. Im Personal Training one 2 one, mit Personal Trainer Ilirjan Likaj, erlernst du die notwendigen Techniken und Übungen um deine Kunden später perfekt betreuen zu können. Die weiterführenden Spezialgebiete der angewandten Anatomie und speziellen Trainingslehre vertiefen dein Wissen in den Bereichen Anatomie und Trainingslehre, aufbauend auf den Inhalten aus dem Modul 2 Fitnesstraining. Die Erstellung eines idealen, persönlichen Trainigsplans sowie die praktische Umsetzung des anatomischen Wissens stehen dabei im Fokus.

Inhalte im Überblick:

 

  • Spotting one 2 one
  • Spezielle Trainingslehre
  • Angewandte Anatomie
  • Mobility Training
  • Praktisches Gerätetraining
  • Praktisches Krafttraining
  • Sensomotorisches Training
  • Praktisches Personaltraining
  • Ernährung Supplements
  • Englisch für Personal Trainer
  • Marketing und Sales
  • Erfolgreiches Auftreten als PT
  • Die Marke Ich – Brand Building als PT

Das Modul 4: Gesundheitstraining befasst sich mit sämtlichen Aspekten des Trainings unter therapeutischer Sicht, Elementen aus Yoga, Pilates, Rücken-Fit und Qi Gong sowie dem Outdoor Training. Im Training unter physiotherapeutischen Aspekten und dem funtionellen Reha-Training erlernst Du von Physiotherapeuten einen sehr wichtigen Aspekt für das Training. Die vermittelten Übungen sind vor allem für das Training mit älteren Personen und Personen die nach einer Verletzung muskelaufbauende Übungen machen müssen.

Inhalte im Überblick:

 

  • Training unter physiotherapeutischen Aspekten
  • Funktionelles Reha-Training
  • Outdoor Training Laufen
  • Outdoor Training Nordic Walking
  • Basics von Yoga und Pilates
  • Basics von Rücken-fit und Qi-Gong

Das Modul 5: Functionaltraining bietet dir eine umfassende Ausbildung im funktionellen Training. Nach einer allgemeinen Einführung ins Functional Training, die dir die Grundsätze der Functional Fitness beibringt geht es mit funktioneller Beweglichkeit und Kraft und dem Movement Screening weiter. Die funktionelle Beweglichkeitsanalyse ist ein wichtiger Aspekt bei der richtigen Durchführung des Functional Trainings. Den Umgang mit den wichtigsten Geräten und Kleingeräten des Functionaltraining lernst du im Functional Fitness Equipment Training.

Inhalte im Überblick:

 

  • Einführung ins Functional Training
  • Funktionelle Beweglichkeit und Kraft
  • Einführung ins Movement Screening
  • Functional Fitness Equipment
  • Schlingentrainer (TRX), Rip Trainer
  • Kettlebell Training
  • Bodyweight Training, Minibands, Powerbands, Slides
  • Gymnastikball, Sandbag, Rope, Medizinball
Z

Voraussetzungen

  • Persönliches Aufnahmegespräch
  • Körperliche Grundfitness
  • Ärztliches Gesundheitsattest

Diplom & Zertifizierung

Abschluss als Diplom Fitness TrainerInPFA Salzburg zertifiziert über das Ö-Cert.

Jetzt informieren und starten!

mobil: +43 681 840 944 65

email: salzburg@pfa-fitness.at